Friedensnobelpreis für Snowden?

Friedensnobelpreis für Snowden?

Wenn es nach dem Willen zweier norwegischer Politiker läuft, evtl.
Zwei Politiker der Sozialistischen Linkspartei (SV) haben den ehemaligen Mitarbeiter des amerikanischen Geheimdienstes NSA am Mittwoch offiziell vorgeschlagen und nominiert.

Aud der Webseite der Linkspartei (SV) heißt es zur Begründung: „Die öffentliche Debatte und die politischen Veränderungen, die auf seine Enthüllungen folgten, haben zu einer stabileren und friedlicheren Weltordnung beigetragen. Sein Tun hat dazu geführt, dass Vertrauen und Transparenz wieder zu Leitprinzipien in Sicherheitsfragen wurden.“

Vom NSA-Whistleblower zum Friedensnobelpreisträger? Und wird der Preis von Friedensnobelpreisträger Obama überreicht?

Das wäre eine schöne Geste zur Versöhnung.

Quelle: heise.de

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*