Der Skispringer Jeff Purzelbaum hat beim internationalen Skispringen auf der Würfelschanze seine Siegchancen verspielt.
Er verlor am Schanzentisch die Orientierung und versuchte umzudrehen.
Mit dem Blick auf die Schanze verlor er den Absprung aus den Augen und flog mit dem Hinterteil voran, direkt an der Schanze in den Schnee.
Mit Hilfe seiner Oberkieferbremse konnte er gerade noch verhindern bis zum Kalkulationspunkt der Würfelschanze hinunter zu rutschen.

Als er nach der Ursache für die Orientierungslosigkeit gefragt wurde schüttelte er nur den Kopf und meinte: „Nein, ich habe kein Alzschheimer, aber wer hat mein Gebisch gesehen?“
Auf sein Alter angesprochen entgegnete er: „Mit 94 ischt es Schzeit aufzschuhören und ohne Zschäne mach isch keinen Schridd vor die Tür“